Was Sie brauchen

Was genau brauchen Sie denn, um Ihr Unternehmen zu transformieren? Eine neue App wird es nicht richten. 

Wir zeigen Ihnen, was Sie für eine wirkliche Transformation bernötigen. Und was nicht. 

DB+

Da tut es weh: Hindernisse in der digitalen Transformation

Früher war es einfacher: Sie lieferten Produkte oder Dienstleistungen und wurden dafür bezahlt.

Heute wird es komplizierter: Zum Produkt oder Basisdienst kommen ergänzende Dienstleistungen, neue Bezahlmodelle, Datenflüsse, Updates, neue Merkmale und Fähigkeiten, digitale Ökosysteme, Lieferantennetzwerke. Ihr Geschäftsmodell wird deutlich komplizierter.

Die Märkte, die Erwartungen und Anforderungen der Kunden werden sich auch weiterhin verändern, immer schneller. Sie wollen mithalten? Dann müssen Sie Ihre Arbeitsstile, die Verteilung von Aufgaben und Verantwortung oft völlig neu definieren.

Es zählt nicht das letzte Quäntchen Effizienz, sondern
die Fähigkeit, sich schnell und wirksam anzupassen.

Diese Reibungspunkte sehen wir in Unternehmen. Welche davon kennen Sie?

Weche der folgenden Punkte kommen Ihnen bekannt vor?
Oder gibt es andere, die Sie bewegen? Lassen ie es uns wissen!

Abstrakte Strategie

Sie wissen, was Sie wollen. Der Weg ist noch nicht ganz klar, aber die Richtung stimmt.

Doch je weiter man ins Details geht, desto unklarer wird, was genau jetzt zu tun ist.

Wir hinterfragen und schärfen Ihre Ziele und bauen mit Ihnen Ihre  Strategie. Genau passend zu Ihrem Unternehmen. Und direkt umsetzbar.

Fehlendes Alignment

Teile Ihrer Organisation haben nicht wirklich verstanden, warum man sich ändern soll. Es fehlt das WHY.

Es bleibt es bei Lippenbekenntnissen oder gar aktivem Widerstand.

Sie brauchen Klarheit und persönliche Relevanz für die Betroffenen: „Was hat das mit mir zu tun?“

Das erreichen Sie mit passender Führung und kluger Kommunikation.

Mangelndes Verständnis

Was genau muss denn jetzt getan werden?

Oft ist unklar, was genau die Erwartungen und die nächsten Schritte sind. Es fehlt das WHAT.

Sie brauchen ein emotional packendes Zielbild („so soll es werden“), das digitale Delta („das fehlt uns noch“) und eine Roadmap, die Sie ans Ziel bringt.

Unzureichende Kenntnisse

Manchmal fehlt es nicht an gutem Willen oder Commitment, sondern schlicht an Know-how. Wie macht man das jetzt? Sie brauchen das HOW.

Wir zeigen Ihnen die passenden Methoden, Tools und Verfahren. Von modernen Klassikern wie Design Thinking und Innovation Sprints bis zu sehr pragmatischen Wegen, viel effizienter zu arbeiten.

Unpassende Prozesse und Organisation

Sie fahren mit dem Ferrari nicht auf den Acker und mit dem Traktor nicht auf die Autobahn.

Aber sind Ihre Organisation und Ihre Prozesse überhaupt in der Lage, etwas Neues zu entwickeln? Können Sie sie immer wieder verändern?

Wir zeigen Ihnen, wie wir Ihre Organisation beweglicher, flexibler und vor allem schneller machen.

Bausteine für erfolgreiche Transformation

Ein zukunftsfähiges Unternehmen braucht eine Menge neuer Fertigkeiten.
Viele davon sind bisher kaum ausgeprägt und müssen jetzt entwickelt werden.

 

Weitsicht-Radar

Wissen, was kommt

Nennen Sie es Erkundung, Vorausschau oder Foresight – Sie müssen wissen, was sich ändert, was auf Sie zukommt – und was es für Sie bedeutet.

Hat diese Entwicklung schwache, mittlere oder starke Folgen für uns – oder geht es an uns vorbei?

Klare Verantwortung

Jemand muss entscheiden

Wer bewertet die Gefahren und entscheidet zügig, wie und wie stark das Unternehmen reagiert?

Neues fällt meist in die Lücken zwischen den Kompetenzen und Abteilungen – doch jemand muss aufstehen und sagen „Wir müssen etwas tun! Und zwar dies, und nicht jenes!“

Wem geben Sie diese Autorität?

Kluge Optionen

Was können wir tun?

Sie brauchen einen Überblick über Ihre Alternativen.

Wie sieht Ihr Prozess aus, um umgehend verschiedene Szenarien zu generieren? Kampf, Flucht, Totstellen?

Und was wären die Folgen jeder Option?

Bewertung und Entscheidung

Eine Wahl treffen und sie umsetzen

Die passendsten Szenarien müssen Sie im Detail ausarbeiten.
Was ist dafür erforderlich, was sind die Folgen?

Sie müssen die Alternativen bewerten, vergleichen und am Ende entscheiden:
DAS werden wir tun!

Und auch klar sagen, was Sie nicht tun werden.

Umsetzen der Änderungen

Jetzt geht es erst richtig los!

An der Stelle verabschieden sich viele Berater.
Bei SPARK fangen wir hier erst richtig an!

 

Sie haben entschieden, Sie wissen „DAS wollen wir“. Was passiert dann?
Wir bestimmen, wer die Überzeugungsarbeit leistet, sich um den Buy-in kümmert und um die vielen Seiten der Kommunikation. Wie sieht der Roll-out aus, wie kommen Sie zum „neuen Normal“?

Dieser Teil ist Arbeit, ist Kommunikation und Dialog.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie effektiv kommunizieren.

Geschafft! Fertig transformiert!

Leider nein. Die Welt wird sich weiter verändern.
Um zu überleben brauchen Sie:

Beweglichkeit

Es überleben die, die sich am besten an Veränderungen anpassen können.

Sie brauchen Veränderungskompetenz.

Wir helfen Ihnen, Ihre Ausrichtung systematisch und ohne großen Aufwand zu aktualisieren und wo nötig immer wieder anzupassen.

SPARK sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen in all diesen Bereichen deutlich besser wird.
Und das zügig und zu festen Preisen. Wie klingt das für Sie?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

 

Zeit zu starten!

SPARK sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen in all diesen Bereichen deutlich besser wird.
Und das zügig und zu festen Preisen. Wie klingt das für Sie?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf

DB+